Juniorwahl

Author: Pia Szymanski

Vom29. September 2021

Gemeinsam mit knapp 1,4 Millionen anderen Jugendlichen in ganz Deutschland durften auch unsere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe letzte Woche den Bundestag „wählen“. In der Juniorwahl spielten sie dabei den kompletten Wahlvorgang durch. Sie wurden in Wahlregistern erfasst, bekamen Wahlbenachrichtigungen und gaben schlussendlich in der Wahlkabine unseres fiktiven Wahllokals ihre beiden Stimmen ab. Quasi die Generalprobe, bevor sie bei der nächsten Bundestagswahl gültig wählen dürfen.

Das Ergebnis aller Schulen im Wahlkreis 257 – wie auf dem Bild zu sehen – ist nach der Auszählung eindeutig: Die FDP gewinnt die meisten Zweitstimmen, gefolgt von den Grünen, der CSU und der SPD. Das bundesweite Wahlergebnis der Juniorwahl kann man unter folgendem Link einsehen: https://www.juniorwahl.de/juniorwahl-btw-2021.html

Das könnte Dich auch interessieren:

Tischtennis

Tischtennis

Martin Ellbrück-Ott: Zwei Tage vor Heiligabend fuhren die hochmotivierten Jungs Lucas Sierch (6c), Simon Schenker (6c), Franz Xaver Löffler (6a), Lovedeep Singh (5b), Bartosz Galica (5a), Kevin Kastrati (5a), Arved Reinhardt (6c) nach Krumbach, um sich in der jüngsten...

Robotik – Christmas Cup

Robotik – Christmas Cup

(Christoph Höbel) Traditionell in der letzten Woche vor Weihnachten richtete die Robotik auch dieses Jahr den Christmas Cup aus. Es waren insgesamt 13 Teams und 32 Teilnehmer am Start, darunter auch Schüler vom Strigel und Vöhlin in Memmingen. Die Robotiker mussten in...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

elf + fünfzehn =