Schultheater

Theater AG am JBG

Freitag, der 13. (Juli 2017)

Oha, eine Leiche (Juli 2016)

Sommernachtstraum (2011/12)

Alice im Wunderland (2009/10)

Romeo und Julia (2008/09) 

The New English Drama Group

“We train hard, we fight easy!”

(Unser Motto, ein leicht abgewandeltes Zitat aus dem Stück „The Grandfathers“)

Die englischsprachige Theatergruppe ist 2012 aus einem P-Seminar zu Shakespeare entstanden, das Karin Pfaffinger leitete: „A Night with Shakespeare“. Nina Lamprecht beteiligte sich an dem Programm gemeinsam mit einer Gruppe engagierter OberstufenschülerInnen aus den Englischkursen mit einer Inszenierung von „The Fifteen Minute Hamlet“ von Tom Stoppard.

Motiviert durch die gelungene Zusammenarbeit gründeten wir die „New English Drama Group.

Von da an wurden fast jedes Schuljahr zwei Stücke auf die Beine gestellt. Alle Stücke sind modern und für eine junge Schauspiel-Gruppe sowie ein junges Publikum geschrieben, ohne dabei inhaltlich und thematisch an Tiefe oder Sinngehalt einzubüßen. Das ist und bleibt uns wichtig!

Die Theatergruppe versteht sich ausdrücklich nicht als Wahlkurs oder Englisch-Förderprogramm. Sie ist ein Zusammenschluss ausgesprochen engagierter und begeisterter Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 10.-12. sowie ehemaliger Mitglieder, die teilweise schon eine ganze Zeit lang außerhalb der Schule auf festen Füßen im Leben stehen. Die Drama Group hält sie fest! Darauf sind wir sehr stolz!

Interessierte dürfen sich gerne jederzeit bei Frau Lamprecht melden.

The New English Drama Group has put on stage

The Heights by Lisa McGee (2012)

Shooting Truth by Molly Davies (2013)

Lunch in Venice by Nick Dear (2013)

The Grandfathers by Rory Mullarkey (2014)

Success by Nick Drake (2014)

The Wardrobe by Sam Holcroft (2015)

Tomorrow by Simon Vinnicomb (2015)

The Boy Preference by Elinor Cook (2016)

Shelter by Simon Bent (2016)

P-Seminar: Make Poetry More Popular (2016)

– Two short plays of The New English Drama Group

About Poetry by Nina Lamprecht

– “Der Mond ist aufgegangen” by Nina Lamprecht

Hacktivists by Ben Ockrent (2017)

After Juliet by Sharman MacDonald (2017)

Tomorrow I’ll Be Happy by Johnathan Harvey (2018)

Ruckus in the Garden by David Farr (2018)

The Ceasefire Babies by Fiona Doyle (2020) – rehearsed but not yet performed due to “Corona”

 

Die Proben finden außerhalb der regulären Unterrichtszeit und teilweise an Wochenende statt. Perfektes Englisch wird keineswegs erwartet, aber Begeisterung, Engagement und absolute Zuverlässigkeit!