Tag der Reanimation

Author: Friedrich Erbshäuser

Vom23. Juni 2022

(Markus Rothärmel) In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Mindelheim und dem Roten Kreuz fand am Freitag, dem 03.06.2022, am Joseph-Bernhart-Gymnasium der „Tag der Reanimation“ statt. Dabei wurden sowohl die komplette sechste als auch die siebte Jahrgangsstufe von Fachkräften des Roten Kreuzes, dem leitenden Notarzt der Notaufnahme Mindelheim, Herrn Auerhammer, und dem Schulsanitätsteam in Theorie- und Praxiseinheiten zum Thema Reanimation beschult. Bei den Sechstklässlern stand dabei die Herz-Druck-Massage im Zentrum; bei den Siebtklässlern kam die Anwendung des Defibrillators (AED) dabei noch hinzu. Aufgrund des überaus großen Schulungserfolges und der permanenten Aktualität des Themas, ein Leben retten zu können, wird nun jedes Schuljahr der „Tag der Reanimation“ am Joseph-Bernhart-Gymnasium stattfinden. Zudem wird zukünftig die sechste, siebte und achte Jahrgangsstufe geschult werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Informationsabend zum Übertritt aufs Gymnasium

Informationsabend zum Übertritt aufs Gymnasium

Informationsabend zum Übertritt aufs Gymnasium am Mittwoch, 6. März 2024, 18.30 Uhr Besonders eingeladen sind die Kinder der 4. Klassen, die unsere Schule an diesem Abend an verschiedenen Stationen kennenlernen und erleben können   Schulführung für interessierte...

Bezirksfinale in Nördlingen

Bezirksfinale in Nördlingen

(Martin Ott) Am 09.01 fuhr unsere inzwischen erfahrene Truppe um Leon Wagner, Julian Bleyer, Silas Knoll, Henry Bahner und Nevio Moser nach Nördlingen auf das Bezirksfinale, um sich gegen die anderen Mannschaft aus Schwaben zu messen. Da ich leider in der...

Informationsabend für die Einführungsklasse

Informationsabend für die Einführungsklasse

Die Schule lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ganz herzlich zu einem Informationsabend für die Einführungsklasse ein. Er findet statt am Donnerstag, 11. Januar 2024, um 19.00 Uhr in der Aula des Joseph-Bernhart-Gymnasiums Die...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert