Klimakoffer – Überregionale Lehrerfortbildung am JBG

Author: Pia Szymanski

Vom14. Dezember 2022

Florian Schwarzenbach: Der Klimawandel ist die größte Herausforderung für die Menschheit im 21. Jahrhundert. Die Folgen der Erderwärmung lösen zurecht weltweit große Betroffenheit unter jungen Menschen aus.

Im gymnasialen Lehrplan ist dieses Thema in vielen Fächern verankert. Ziel jeder Lehrkraft sollte es daher sein, dieses hoch aktuelle Thema mit Fakten, Zusammenhängen und Handlungsoptionen im modernen Unterricht schülerzentriert zu unterrichten und wenn möglich mit Schülerexperimenten „begreiflich“ zu machen.

Als Unterstützung bei der Verwirklichung dieser Ziele hat eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von Frau Dr. Scorza-Lesch von der Ludwig-Maximilians-Universität München das Bildungsprogramm „Klimawandel-Schule: verstehen und handeln“ mit dem sog. Klimakoffer (https://klimawandel-schule.de) entworfen. Dieser bietet neben einer ausführlichen Einführung in die physikalischen Prozesse rund um das Klima viele Materialien und vollständig ausgearbeitete Versuchsanleitungen für zahlreiche erprobte Schülerexperimente.

Am Joseph-Bernhart-Gymnasium in Türkheim werden dazu in fünf Fortbildungen Lehrkräfte aus fast allen schwäbischen Gymnasien geschult. Teilnehmende Schulen erhalten nach dieser Fortbildung – von der Bayerischen Sparkassenstiftung finanziert – zwei der genannten Klimakoffer und eine Infrarotkamera.

Wir freuen uns schon, diese auch bei uns an der Schule im Unterricht einzusetzen!

Das könnte Dich auch interessieren:

Tischtennis

Tischtennis

Martin Ellbrück-Ott: Zwei Tage vor Heiligabend fuhren die hochmotivierten Jungs Lucas Sierch (6c), Simon Schenker (6c), Franz Xaver Löffler (6a), Lovedeep Singh (5b), Bartosz Galica (5a), Kevin Kastrati (5a), Arved Reinhardt (6c) nach Krumbach, um sich in der jüngsten...

Robotik – Christmas Cup

Robotik – Christmas Cup

(Christoph Höbel) Traditionell in der letzten Woche vor Weihnachten richtete die Robotik auch dieses Jahr den Christmas Cup aus. Es waren insgesamt 13 Teams und 32 Teilnehmer am Start, darunter auch Schüler vom Strigel und Vöhlin in Memmingen. Die Robotiker mussten in...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × 3 =