3D-Druck, Technik AG

Author: Friedrich Erbshäuser

Vom11. Januar 2022

Markus Weinl: Die Technik-AG beschäftigt sich auch in diesem Jahr wieder verstärkt mit dem Thema 3D-Druck. Seit dem Winter 20/21 besitzt die Schule einen Filament-3D-Drucker, den die Schüler der Technik-AG dank seiner modularen Bauweise in den vergangenen Wochen mit einem “Multi-Material-Upgrade” erweitern konnten. Der anspruchsvolle Zusammenbau und das kniffelige Einrichten waren für alle Beteiligten spannend und die Freude bei Inbetriebnahme groß. Seit diesem Update können die Schüler jetzt selbst gezeichnete 3D-Objekte mit bis zu 5 Farben in einem Druckvorgang drucken. Für das Zeichnen und Entwerfen von 3D-Objekten verwenden wir verschiedene Software, unter anderem das sehr vielseitige Animations-Tool “Blender”. Neben Reliefkarten, Schachfiguren, kleineren Sachpreisen für Wettbewerbe und 3D-Modellen unserer Schule konnten wir auch für unseren Hausmeister schon mehrere Bauteile/Ersatzteile fertigen. In den kommenden Wochen wird ein weiterer 3D-Drucker (Prusa Mini+) unsere Möglichkeiten nochmals erweitern.

Sollte Ihr Sohn/Ihre Tochter Interesse am Thema 3D-Zeichnen und 3D-Druck haben, besteht im zweiten Halbjahr erneut die Möglichkeit am Wahlkurs Technik-AG teilzunehmen und in dieses faszinierende neue Feld der Technik hineinzuschnuppern

Das könnte Dich auch interessieren:

Tischtennis

Tischtennis

Martin Ellbrück-Ott: Zwei Tage vor Heiligabend fuhren die hochmotivierten Jungs Lucas Sierch (6c), Simon Schenker (6c), Franz Xaver Löffler (6a), Lovedeep Singh (5b), Bartosz Galica (5a), Kevin Kastrati (5a), Arved Reinhardt (6c) nach Krumbach, um sich in der jüngsten...

Robotik – Christmas Cup

Robotik – Christmas Cup

(Christoph Höbel) Traditionell in der letzten Woche vor Weihnachten richtete die Robotik auch dieses Jahr den Christmas Cup aus. Es waren insgesamt 13 Teams und 32 Teilnehmer am Start, darunter auch Schüler vom Strigel und Vöhlin in Memmingen. Die Robotiker mussten in...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 − eins =