„M.U.K.A. Project“ – ein Jugend- und Sozialprojekt aus Südafrika

Author: Friedrich Erbshäuser

Vom11. November 2022

Die 7-köpfige südafrikanische Tanz- und Theatergruppe „M.U.K.A. Project“ gastierte fünf Tage in Bad Wörishofen. Bei dem „M.U.K.A. Project“ handelt es sich um ein Sozialprojekt aus Johannesburg: Jugendliche entwickeln dabei gemeinsam Theaterstücke, in denen die Kinder ihre Erfahrungen der Armut und als Straßenkinder verarbeiten. Durch die künstlerische Arbeit entdecken die Kinder ihre Talente, entwickeln Selbstbewusstsein, lernen ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und finden Wege aus der Armutsfalle heraus. Während ihres Besuchs in Bad Wörishofen gaben sie ihr Können an Schülerinnen und Schüler des JBG Türkheim im Rahmen eines mehrstündigen Workshops weiter.

Herzlichen Dank an Carmen Wolf und Carolin Lingg für die Ermöglichung des kulturellen Austauschs, herzlichen Dank an den Elternbeirat des JBG für die finanzielle Unterstützung dieses in Erinnerung bleibenden Projektes!

Das könnte Dich auch interessieren:

Frühschicht

Frühschicht

(Markus Seifert) Einzelne Religionsklassen unserer Schule bieten in diesem Advent jeweils am Freitag (9.12./16.12./23.12.) von 7.30 bis 7.45 Uhr Frühschichten im Mehrzweckraum an, zu denen auch alle Kolleginnen und Kollegen recht herzlich eingeladen sind. Der Titel...

Premiere: Backstage Musik und Mensch

Premiere: Backstage Musik und Mensch

Die erste Session „backstage Musik und Mensch“ war ein großer Erfolg. Die beeindruckenden Vorträge von Markus Seifert und Ricardo Rafael Romani, von David Brath und der Band  „Sleeping dreams“ wurden von vielen Schülern und Lehrkräften begeistert beklatscht....

Lehrerteam Volleyball erfolgreich

Lehrerteam Volleyball erfolgreich

(Joachim Unger) Das neu formierte und verjüngte JBG-Volleyballteam konnte bei seinem ersten Auftritt beim Memminger Lehrervolleyballturnier nach der Coronapause überzeugen und musste sich lediglich dem Team FOS/BOS Memmingen in einem hart umkämpften Finale (22:25 und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

6 − 6 =