6. Klassen im Jugendbildungszentrum Babenhausen

Author: Friedrich Erbshäuser

Vom17. April 2023

Die 6. Klassen verbrachten in den letzten beiden Wochen jeweils dreitägige Schullandheimaufenthalte im Jugendbildungszentrum Babenhausen.

Sowohl von Seiten der Schülerinnen und Schüler als auch von den begleitenden Lehrkräften gab es sehr positive Rückmeldungen für diese erstmalig durchgeführte Veranstaltung: Genannt wurden hierbei “gute vegetarische Kost”, “Betonung der Nachhaltigkeit”, “vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten”, “interessante Team-Building-Spiele”, “abwechslungsreiche Reflexionsphasen”.

Sicherlich hat dieser außerschulische Lernort einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der  jeweiligen Klassengemeinschaft und zur Förderung der allgemeinen sozialen Kompetenzen geleistet.

Das könnte Dich auch interessieren:

Exkursion „Lernort Staatsregierung“

Exkursion „Lernort Staatsregierung“

(Maximilian Keller, Pia Szymanski, unter Mithilfe von Seitz, Rollenhagen, Müller, Trautmann) Am Mittwoch, den 17. April 2024, unternahmen 33 Schüler/-innen aus der 11. Jahrgangsstufe eine Exkursion nach München in das Staatsministerium für Wirtschaft,...

Lernen im Zoo Augsburg

Lernen im Zoo Augsburg

(Andrea Eggenmüller) Trotz des äußerst wechselhaften Aprilwetters von schauerartigem Schneeregen bis hin zu ein paar wenigen Sonnenstrahlen konnten die Schülerinnen und Schüler der 6b und 6d bewaffnet mit Regenschirmen und Klemmbrettern am Mittwoch im Augsburger Zoo...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert