Rückbau der Heizungsanlage (Sommer 2014)

Die Schüler und Lehrer mögen es gerne warm. Dafür sorgen die Heizkessel (hier noch die alten).
Die alte Heizungsanlage bestand aus diesen beiden Gas-Niedertemperaturkesseln (Viesmann Paromat Triplex) mit jeweils 575 kw Nenn-Wärmeleistung.
??
Durch dies beiden Rohre strömt das Abgas der Heizung ins Freie.
Blick durch den Kamin aus dem JBG-Keller in den Türkheimer Himmel.
Die Kamine von außen.
Durch ein unterirdisches Rohrsystem wird die Wärme in der Schule verteilt.
Schüler und Lehrer brauchen für ihre Arbeit auch Frischluft. Diese wird vom Keller aus bereitgestellt und...
... über dicke Rohre in die Klassenzimmer verteilt.